Autor Thema: WLAN und Intelligenter Netzwechsel  (Gelesen 3443 mal)

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
WLAN und Intelligenter Netzwechsel
« am: 11.08.2014, 20:44:46 »
Hatte bei mir das Phänomen, dass bei aktiviertem Intelligentem Netzwechsel, zu Hause das Betreten oder Verlassen der Zone mehrfach gemeldet wurde, obzwar das Handy einfach still an einem Platz lag, wo das WLAN so an der Grenze empfangbar war.
Die Beschreibung zum Intelligenter Netzwechsel (Android 4.4): Automatisch zwischen WLAN und mobilen Netzwerken umschalte, um eine stabile Internetverbindung aufrechzuerhalten.

Nachdem ich diese Option wieder abgewählt hatte, funktionierte die App wieder wie erwartet.

Ich vermute, dass durch das automatische Schalten zwischen WLAN und mobilem Netzwerk, die App angenommen hat, die Zone verlassen zu haben, da dann vom Netzwerk Masten her gemessen wurde. Wenn es sich wieder ins WLAN angemeldet hatte, war es quasi wieder zu Hause und meldete Betreten.

Schöne Grüße
Egmont