Autor Thema: Standortgenauigkeit  (Gelesen 986 mal)

mfeske

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 32
  • Gerät: HTC One M8
  • Version: 5.0.1
Standortgenauigkeit
« am: 09.10.2015, 09:32:50 »
Hallo,

mit dem Update ist ja jetzt die Standortgenauigkeit hinzugekommen für die Location. Ich muss aber gestehen, das ich die Formulierung nicht ganz verstehe :-(
"Es werden nur gelieferte Standorte kleiner der angegebenen Metern berücksichtigt"

Bei mir steht es auf 0.

Gruß
Micha

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
Re: Standortgenauigkeit
« Antwort #1 am: 09.10.2015, 12:39:22 »
Dieses Feature ist ein Experimet, welches nicht so zu funktionieren scheint, wie gedacht. Ich werde es höchstwahrscheinlich entfernen und mit einer anderen Lösung ersetzen.
Wenn eine 0 drin steht, dann verhält sich die App wie früher.

Nun zum Hintergrund und zur Erklärung.
Bei manchen Benutzern, die eine Zone in einem für die Ermittlung des Standortes (Betreten/Verlassen) ungünstigen Lage anlegen, kann es passieren, dass die App, auch wenn sich das Geät nicht bewegt, ein Verlassen und dann wieder ein Betreten der Zone meldet. Dies kann auch sehr oft und in kurzen oder längeren Abständen passieren.
Diesen Umstand habe ich hier versucht zu minimieren. Schaut aber nicht gut aus....

Wie sollte es funktionieren.
Wenn ein Betreten oder Verlassen einer Zone gemeldet wird, so wird der Standort (nicht der festgelegte Standort der Zone!) und eine Genauigkeit (accuracy) dazu mitgeliefert.
Nun habe ich mir gedacht, dass man die "gelieferte Genauigkeit" mit der in der Zone "angegebenen Genauigkeit" vergleicht und die Aktionen nur ausführt, wenn "gelieferte Genauigkeit" < "angegebene Genauigkeit" liefert.
Sie PDF dazu hier im Anhang.


Dies führt aber dazu, dass Aktionen übersprungen werden würden und die Genauigkeit trotzdem zu leiden hätte. Deshalb werde ich diese Option in der nächsten Version entfernen!

Die neue Version zur Optimierung der Ermittlung des Standorts soll so aussehen
Ich habe mich durch verschiedene Foren und Anleitungen durchgelesen und habe nun folgende Idee aufgegriffen.

Wie bekannt, holt sich die App den Standort oder besser gesagt das Betreten/Verlassen von den auf dem Gerät vorhandenen Google Diensten. Diese sind aber so stark auf Stromsparen ausgelegt, dass die Genauigkeit darunter leidet. Sprich GPS wird fast gar nicht genutzt. Der Standort wird meist nur über Wlan und über die GSM-Masten ermittelt. Deshalb auch das Springen in ungünstigen Lagen.
Für Benutzer, die in einer solchen Lage die App sinnvoll betreiben wollen und einen etwas höheren Stromverbrauch in Kauf nehmen wollen, werde ich im Hintergrund GPS in konfigurierbaren Abständen mit laufen lassen. Somit soll sich die Genauigkeit um einiges verbessern. Natürlich soll das GPS-Polling vom Benutzer wählbar sein und nur wer es unbedingt braucht/will, kann es einschalten und das Poll-Intervall dazu angeben.




« Letzte Änderung: 23.02.2016, 13:20:15 von Admin »
Schöne Grüße
Egmont