Autor Thema: iBeacons/altBeacon  (Gelesen 3912 mal)

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
iBeacons/altBeacon
« am: 10.05.2015, 21:19:17 »
Ich bin dabei die App zu erweitern um auf iBeacons/altBeacon zu reagieren: http://de.wikipedia.org/wiki/IBeacon

Kurz gesagt, sind Beacons kleine Bluetooth Sender (BLE Bluetooth Standard 4.0) die von Smartphones mit neuerem Android erkannt werden können. Dabei kann man u.a. auch die Entfernung zum Beacon ermitteln und dann darauf reagieren. Die Entfernung kann bis zehn Metern sein.

Beispiel:
Beacon in der Nähe eines TVs legen. Sobald man sich ins Wohnzimmer mit dem Handy begibt, wird das Beacon erkannt und die App kann das Einschalten des Fernsehers, z.B. über Fhem, einleiten. Das ganze hat nichts mit Geofencing (GPS, WLAN, Handynetz) zu tun. Kann aber davon abhängig gemacht werden.

Siehe auch http://www.niklasbulitta.de/category/ibeacon/

Könnte sein, dass ich davor noch eine Zwischenversion erstelle, um die Datenhaltung/Einstellungen auf Datenbank umzustellen.
Schöne Grüße
Egmont

knochenmuehle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #1 am: 19.05.2015, 16:39:38 »
hab ich schwer Interesse dran ... welche Beacons hast du getestet und als brauchbar bewertet ?

Gruß
Andreas

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #2 am: 19.05.2015, 18:12:39 »
Hallo Andreas,

das ist es ja. Ich habe noch kein richtiges getestet. habe ein noname, aber das bekomme ich nicht so hin.
Hast du welche? Von wem?
Schöne Grüße
Egmont

knochenmuehle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #3 am: 20.05.2015, 05:57:34 »
ne, ich fange damit erst an, leider keine Erfahrungen.

Andreas


neubert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Gerät: HTC One M8
  • Version: 5.0.2
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #4 am: 18.06.2015, 22:11:31 »
Hallo,

habe 4 HM-10-Module, von denen ich eines am Wochenende in einen iBeacon verwandelt habe. Wird von den iBeacon-Scannern einwandfrei erkannt.

Ich stelle mich gerne als Tester zur Verfügung.

Viele Grüße
Boris
FHEM-Entwickler

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #5 am: 18.06.2015, 22:33:32 »
Hallo Boris,

willkommen im Forum!

Ich habe zuerst 3 gefälschte HM-10 aus China (Bolutek BLE-CC41-A) gekauft. Die konnte ich auch auslesen, aber leider konnte ich bei denen nicht die Entfernung ermitteln. Auch konnte ich bei denen nicht eine eigene Major/Minor vergeben oder sie in ein iBeacon umprogrammieren.
 
Also habe ich es gelassen und mir zwei echte HM-10 aus Hong Kong für ca. 5,50 das Stück bestellt. Diese kamen diese Tage und ich konnte sie erfolgreich programmieren und mittels der AltBeacon API von Radius Networks testen.

Jetzt brauche ich nur noch eine Idee, wie ich diese in meine App einbinde.

Ich habe mir dabei gedacht, dass ich über die GeoZone am Gerät das Bluetooth für z.B. die Home-Zone ein- und ausschalte. Dazu müssen noch die Beacons konfiguriert werden. Diesen kann man dann die gleichen Aktionen, wie bei den GeoZonen zurordnen.
Dazu wird es eine Zwischenversion der App geben, welche auf Datenbank wechselt und dynamische Profile haben wird, welche man dann mehrfach verwenden werden kann. Diese Version ist schon fast fertig zum deployen, aber ich werde erst mal 3 Wochen Urlaub machen und verreisen. Danach geht es weiter.

Aber Ideen sind willkommen!

« Letzte Änderung: 19.06.2015, 07:54:11 von Admin »
Schöne Grüße
Egmont

neubert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Gerät: HTC One M8
  • Version: 5.0.2
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #6 am: 18.06.2015, 22:48:18 »
Hallo und Danke für Deine Antwort.

Meine sind zum Glück echt und haben bei Aliexpress auch ca. je 5 EUR gekostet.

Ich würde intuitiv erwarten, dass man je Geozone zunächst die Art der Erkennung auswählt. Also nebem dem aktuell verwendeten Geolocation-API auch die Möglichkeit des iBeacon. Ich bin dann in der Zone genau dann, wenn der zugewiesene iBeacon sichtbar und der stärkste aller sichtbaren iBeacons ist.

Was hältst Du davon?

Viele Grüße
Boris
FHEM-Entwickler

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #7 am: 19.06.2015, 17:39:03 »
Hallo Boris,

so ähnlich werde ich es angehen. Aber erst nach dem Urlaub.

Heute habe ich wieder welche bestellt: http://www.ebay.de/itm/171388651784?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Für alle anderen, die sich auch versuchen wollen, anbei im Anhang eine Anleitung, wie man das HM-10 Beacon zu einem iBeacon macht und wie man es auch anderweitig programmieren kann.

Zum Programmieren habe ich folgedens Modul benutzt: http://www.ebay.de/itm/221571244605?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

« Letzte Änderung: 19.06.2015, 17:50:57 von Admin »
Schöne Grüße
Egmont

neubert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Gerät: HTC One M8
  • Version: 5.0.2
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #8 am: 19.06.2015, 18:58:52 »
Okay, bin im Standby

Nach genau dieser Anleitung bin ich letzte Woche vorgegangen. Die ist super. Glasklar.

Schönen Urlaub!

Boris
FHEM-Entwickler

neubert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Gerät: HTC One M8
  • Version: 5.0.2
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #9 am: 05.07.2015, 08:58:47 »
Hallo,

mein erster Selbstbau-iBeacon (Steckdosenvariante)  funkt seit gestern munter vor sich hin (http://forum.fhem.de/index.php/topic,38607.msg309602.html#msg309602).

Für EgiGeoZone habe ich aus meinen gestrigen Experimenten mit Tracker noch den Vorschlag, die Möglichkeit einzubauen, in einer Zone zu sein, wenn irgendeiner aus einer Menge von Beacons sichtbar ist. Es gibt aus meiner Sicht nämlich zwei Use Cases:

ich bin zuhause: irgendeiner der Beacons bei mir im Haus wird empfangen
ich bin im Keller: der Beacon im Keller wird am stärksten empfangen

Viele Grüße
Boris

FHEM-Entwickler

knochenmuehle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #10 am: 05.07.2015, 10:50:14 »
eine Einkaufsliste wäre interessant ... vorzugsweise von einem Anbieter

Gruß Andreas

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #11 am: 05.07.2015, 13:29:30 »
eine Einkaufsliste wäre interessant ... vorzugsweise von einem Anbieter

Also die Liste für Selbstbau-iBeacons ist ja eigentlich schon oben erläutert:
- iBeacons: http://www.ebay.de/itm/171388651784?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
- zum Programmieren: http://www.ebay.de/itm/221571244605?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
- Batteriehalterung: http://www.ebay.de/itm/5-Pcs-2-x-1-5V-AAA-Batterie-halterung-Halter-Kasten-schwarz-mit-Leitungsdraht-/391000227360?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5b096dfe20. Ich habe diese in München in einem Bastelladen für ein paar Cent gekauft.
- Anleitung siehe Anhang hier: https://www.egigeozone.de/forum/index.php?topic=61.msg330#msg330
- Schönes Gehäuse selbst basteln, wenn gewünscht.
« Letzte Änderung: 21.02.2023, 10:50:05 von Admin »
Schöne Grüße
Egmont

knochenmuehle

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 34
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #12 am: 05.07.2015, 13:50:09 »
Hatte eigentlich an deutsche / EU Shops gedacht, habe schlechte Erfahrungen mit dem Zoll ... und aus China dauert das alles so lange  ;)

Welchen Bereich decken die Module ab, sprich welche Reichweite haben die ? Brauche ich für jeden Raum eins ? Wie lange tun's die Batterien ?
Die Lösung von Boris mit dem Netzteil finde ich klasse... einstecken und vergessen.

Gruß Andreas

Admin

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 759
    • EgiGeoZone
  • Gerät: Xiaomi Redmi Note 5, Samsung Galaxy Note 2, S4, S5, S2, S7
  • Version: MIUI 10.0 Global, Android 4.4, 5, 6, 7, 8, 8.1, 12, 13
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #13 am: 05.07.2015, 14:13:18 »
Hatte eigentlich an deutsche / EU Shops gedacht, habe schlechte Erfahrungen mit dem Zoll ... und aus China dauert das alles so lange  ;)
Da kann ich nichts dazu sagen, da mir diese zum Spielen/Testen zu teuer waren. Ich habe für solche Kleinteile noch nie Zoll bezahlt, aber dauern tut es :-)
Zitat
Welchen Bereich decken die Module ab, sprich welche Reichweite haben die ? Brauche ich für jeden Raum eins ? Wie lange tun's die Batterien ?
Hängt von deiner Anforderung ab. Es wird pro iBeacon eine "Zone" geben und was du damit schalten möchtest, bleibt dir überlassen. Es können aber auch mehrere in einem Raum verteilt werden und diese werden dann auch erkannt.
Die Batterien halten so circa ein Jahr und die Reichweite hängt von den Gegebenheiten ab. Bei mir hatte ich Empfang durch zwei Betondecken. Es wird auch bei diesen Zonen einen Radius geben.
Zitat
Die Lösung von Boris mit dem Netzteil finde ich klasse... einstecken und vergessen.
Natürlich - kann man tun. Es gibt auch welche, die man an eine USB-Quelle anschließen kann.


Am Anfang werde ich den iBeacons-Standard von Apple, sind eh die meisten,  berücksichtigen. In der 2. Stufe auch andere, wie AltBeacon usw.
Infos und Bezugsquellen habe ich auch hier gefunden: http://ibeacon-infos.de/
Schöne Grüße
Egmont

neubert

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • Gerät: HTC One M8
  • Version: 5.0.2
Re: iBeacons/altBeacon
« Antwort #14 am: 05.07.2015, 17:26:58 »
Hallo,

als Schaltnetzteil nutze ich diese hier: http://www.ebay.de/itm/AC-DC-Power-Supply-Buck-Converter-Step-Down-Module-12v-5v-3-3v-9v-/331208956938?pt=LH_DefaultDomain_0&var=&hash=item4d1d979c0a für ca. 2,50 €.

Für die batteriebetriebenen Proximity Beacons habe ich Eneloop Pro-Akkus gekauft. 2550 mAh. Kosten 25 € für 8 Stück aus Deutschland. Man braucht 3 pro HM-10. Noch keine Erfahrungen aber Erwartungen, dass die Teile aufgrund der sehr geringen Selbstentladung viel länger als 1 Jahr durchhalten.

Mit dem Zoll hatte ich auch noch nie Probleme. Grundsatz: immer unter der Zollfreigrenze von 21 € bleiben. Einml wurde ein Artikel dennoch beim Zoll aufgehalten. Ich habe dann an die im Anschreiben angegebene E-Mail-Adresse die ebay-Rechnung geschickt. Daraufhin wurde der Artikel wieder in den Postlauf eingeschleust. Wartezeit ist 4 bis 8 Wochen. Dafür kostet der Kram dort im Vergleich zu Europa fast nichts.

Viele Grüße
Boris
FHEM-Entwickler